Reconnective Healing® / Heilung durch Rückverbindung

Dr. Eric Pearl über Reconnective Healing - deutsche Untertitel

Reconnective Healing®, auch als Heilung durch Rückverbindung bezeichnet, ist oft eine lebensverändernde Erfahrung die, durch die Benutzung neuer Frequenzen, Heilungen des Körpers, des Geistes und der Seele erlaubt.

 

Reconnective Healing® unterscheidet sich sehr stark von Jin Shin, Reiki, Therapeutic Touch (Therapeutische Berührungen) oder Pranic Healing (Pranaheilen) und geht weit über jede Technik hinaus die Ihnen je begegnet sein mag.
 
Reconnective Healing® ist keine Technik! Es hat wenig mit Regeln und bestimmten Abläufen zu tun. Es ist ein Zustand des Seins. Es wird ein Teil von Ihnen, Sie werden ein Teil der Heilung und somit für immer verändert.

 

Bei einer Reconnective Healing® Sitzung entsteht ein spezieller Prozess zwischen Klientinnen/Klienten, den Praktizierenden und dem Universum. Durch die Teilnahme an diesen Sitzungen können Sie dauerhafte Veränderungen erfahren, handelnd mit und eingestimmt auf einer höheren Schwingung als je zuvor.

Reconnective Healing® wird im Energiefeld der Klientinnen/Klienten ohne Körperberührung praktiziert. Die spürbaren Energien werden durch die Praktizierenden zu Beginn der Sitzung initiiert. Sie wirken noch lange nachdem die Sitzung beendet ist.

„Wenn Du Glück hast, wirst Du eine Heilung erfahren, die Du erwartet hast. Wenn Du wirklich Glück hast, dann geschieht Heilung in der Form, welche Du Dir nicht einmal erträumt hast – eine Heilung, die sich das Universum ganz speziell für Dich ausgedacht hat.“
Dr. Eric Pearl

 

Sitzungen
Reonnective Healing®
Sitzungen dauern ca. 1 Stunde (45 Minuten liegend auf einer Massageliege, Schuhe ausgezogen). Davor und danach findet ein Gespräch mit der/dem Praktizierenden statt. Eine bis drei Sitzungen sind empfohlen und je nach Verlauf auch weitere.


Kosten: siehe Kosten / Bezahlung